2011 - Historischer Triumpf für ŠKODA.

Die beiden Rallye Piloten Juho Hänninen und Mikko Markkula krönen sich nach ihrem Sieg in Spanien zum neuen Rallye-Weltmeister und holen für ŠKODA den ersten WM-Titel in ihrer Motorsport Historie.

2011 - Präsentation des neuen Designkonzepts.

Am Genfer Autosalon stellte der ŠKODA Vorstandsvorsitzende Prof. Dr. h.c. Winfried Vahland dem gespannten Publikum das neue ŠKODA Designkonzept vor. Die Studie Vision D gibt einen Ausblick auf das zukünftige Modelldesign. Moderne Stilmittel beim Design und modernste Technik sind die Kernfaktoren für die ŠKODA Wachstumsstrategie. Unterstrichen wird die neue Ausrichtung mit dem Launch einer neuen und frischen CI.

2010 - Baumschlager im Fabia S 2000 holt erneut Staatsmeistertitel.

Raimund Baumschlager im Fabia S 2000 ist nicht zu schlagen. Er gewinnt alle Läufe zur Rallye-Staatsmeisterschaft 2010 und sichert sich so seinen achten Rallye-Staatsmeistertitel in Folge.

2010 - Studie Octavia Green E Line.

Der Pariser Automobilsalon 2010 markiert für ŠKODA den Beginn einer neuen Ära. Zum ersten Mal in der Geschichte der Marke stellt das Unternehmen die Studie eines Pkw mit elektrischem Antrieb vor. Der elektrisch angetriebene Octavia Green E Line hat eine Reichweite von 140 Kilometern, bietet eine Dauerleistung von 82 PS und eine Spitzenleistung von 116 PS.

2010 - Der neue Fabia RS.

Der neue Fabia RS markiert die sportliche Speerspitze der neuen Fabia Generation. Mit dem 180 PS TSI, 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe DSG mit Schaltwippen, Sportfahrwerk u. v. m. zaubert er selbst ambitionierten Fahrern ein Lächeln aufs Gesicht. Der Sportler ist erstmals auch als Combi erhältlich.

2010 - Fabia - The New Generation.

Die neue Generation von Fabia, Fabia Combi und Roomster gibt im Frühjahr ihr Debüt. Die neue ŠKODA Kleinwagenfamilie begeistert mit dynamischem Design, neuen Motorisierungen und attraktiven Ausstattungen. Die Modellvielfalt und die attraktiven Vorteilspakete bieten für jeden Typ das richtige Fahrzeug.